Hibonit aus Madagaskar

Hibonit Madagaskar

Projektinfo

Tags

Projektbeschreibung

Hibonit aus Madagaskar

Video

Hibonit ((Ca, Ce) (Al, Ti, Mg) 12O19) ist ein bräunlich-schwarzes Mineral mit einer Härte von 7.5-8.0 und einer hexagonalen Kristallstruktur. Es ist selten, findet sich aber in hochgradigen metamorphen Gesteinen auf Madagaskar. Einige präsolare Körner in primitiven Meteoriten bestehen aus Hibonit. Hibonit ist auch ein häufiges Mineral in den Ca-Al-reichen Einschlüssen (CAIs), die in einigen chondritischen Meteoriten gefunden werden. Hibonit ist eng verwandt mit Hibonit-Fe (IMA 2009-027, ((Fe, Mg) Al12O19)) einem Alterationsmineral aus dem Allende-Meteorit.

Ein sehr seltenes Juwel, benannt nach Paul Hibon, einem französischen Prospektor in Madagaskar, der das Mineral im Juni 1953 entdeckt hat. Er sandte ein Paket mit einigen Proben an Jean Behier zur Untersuchung im selben Jahr. Behier erkannte es als mögliches neues Mineral und gab ihm den Arbeitsnamen "Hibonit". Er übermittelte die Probe an C. Guillemin, Laboratorium de Minéralogie de la Sorbonne in Paris, Frankreich, um sie weiter zu analysieren. Es führte zu einer Beschreibung des neuen Minerals von Curien et al (1956).

Hibonit aus Esiva, Fort Dauphin Region, Tuléar, Madagaskar
Schwarze, harte Kristalle in metamorphosierter Kalksteinmatrix, die reich an kalkhaltigem Palgioklas ist. Wahrscheinliche Partner in der Matrix sind Korund, Spinell und Thorianit. Beschrieben in 1956. Nicht mit Hibbenit zu verwechseln. Hibonit ist nach P. Hibon benannt, der das Mineral entdeckt hat.

Allgemeines

Kategorie: Oxidmineralien
Formel: (Ca, Ce) (Al, Ti, Mg) 12O19
Kristallsystem: Hexagonal
Kristallklasse: Dihexagonal dipyramid (6 / mmm)
HM-Symbol: (6 / m 2 / m 2 / m)

Identifizierung

Farbe: Bräunlichschwarz bis schwarz; rotbraun in dünnen Fragmenten; Blau im Meteoritenvorkommen
Kristallgewohnheit: Prismatische platy zu steilen Pyramiden Kristallen
Spaltung: {0001} gut, {1010} Abschied
Fraktur: Subconchoidal
Mohs-Skalenhärte: 7½-8
Glanz: Glaskörper
Streak: rotbraun
Diaphanität: Semitransparent
Spezifisches Gewicht: 3.84
Optische Eigenschaften: Uniaxial (-)
Brechungsindex: nω = 1.807 (2), n = 1.79 (1)
Pleochroismus: O = bräunlich grau; E = grau

Hibonit aus Madagaskar

Kaufen Sie natürliche Edelsteine ​​in unserem Shop

Fehler: Inhalt ist geschützt !!