Achat Geode

Edelstein-Info

Tags ,

Edelstein Beschreibung

0 Anteile

Achat Geode

Kaufen Sie natürliche Edelsteine ​​in unserem Shop


Achat ist ein Gestein, das hauptsächlich aus kryptokristallinem Siliciumdioxid besteht, hauptsächlich Chalcedon, das sich mit kristallinem Quarz ablöst. Es ist sichtbar durch seine Kornfeinheit und Farbvielfalt. Obwohl wir Achate in verschiedenen Arten von Wirtsgestein gefunden haben. Wir finden es normalerweise mit vulkanischen Gesteinen. Und es kann in bestimmten metamorphen Gesteinen üblich sein.

Die meisten Achate kommen als Knötchen in vulkanischen Gesteinen oder alten Lavas vor. In ehemaligen Hohlräumen entstehen flüchtige Bestandteile in der ursprünglichen Schmelze. Es wurde dann auch ganz oder teilweise mit abgeschiedenem kieselsäurehaltigem Material gefüllt. In regelmäßigen Schichten an den Wänden. Achat kann auch Venen oder Risse füllen, in vulkanischem oder verändertem Gestein, das von auf Granit eingelagerten Granatenmassen unterlegt wird. Solche Achate zeigen, wenn sie quer geschnitten werden, eine Folge von parallelen Linien. Es ist oft extrem hartnäckig. Es gibt dem Abschnitt ein gestreiftes Aussehen. Solche Steine ​​sind gebänderter Achat, auch Rippen- und Streifenachat.

Bei der Bildung eines gewöhnlichen Achats ist es wahrscheinlich, dass sich Wasser, das Siliciumdioxid in Lösung enthält, ableitet. Vielleicht durch die Zersetzung einiger Silikate in der Lava selbst. Es sickert durch das Gestein und lagert ein silikatisches Gel im Inneren der Vesikel ab. Variationen im Charakter der Lösung oder auch in den Bedingungen der Abscheidung. Dies kann eine entsprechende Variation in den aufeinanderfolgenden Schichten verursachen. So wechseln sich Chalzedonbanden oft mit Schichten aus kristallinem Quarz ab.

Geode

Achatgeoden sind geologische Sekundärstrukturen, die in bestimmten Sediment- und Vulkangesteinen vorkommen. Sie sind selbst sedimentären Ursprungs und werden auf natürliche Weise durch chemische Ausfällung hergestellt. Geoden sind hohl, vage kugelförmig, um Massen von Mineralstoffen zu entfernen. Es kann Kristalle enthalten. Es entsteht entweder durch Auffüllen von Vesikeln in vulkanischen bis subvulkanischen Gesteinen durch abgelagerte Mineralien. Aus hydrothermalen Flüssigkeiten oder durch Auflösung von magmatischen Knötchen oder syngenetischen Konkretionen. Und teilweise Füllung durch die gleichen oder auch andere Mineralien. Es wird aus diagenetischem Wasser, auch Grundwasser oder hydrothermalen Flüssigkeiten, ausgefällt.

Achat-Geoden unterscheiden sich von Vugs in ihrer Form. Seine Form kommt früh, gerundet. Sie strukturieren sich innerhalb des umgebenden Felsens. Geoden unterscheiden sich auch von Knötchen. Ein Knoten ist eine Masse mineralischer Materie, die sich um den Knotenkern angesammelt hat. In beiden Strukturen waren die Mineralien enthalten, die aus dem Grundwasser oder auch aus hydrothermalen Prozessen abgelagert wurden

Achat Geode


Kaufen Sie natürliche Edelsteine ​​in unserem Shop

0 Anteile
Fehler: Inhalt ist geschützt !!