Onyx

Edelstein-Info

Tags

Edelstein Beschreibung

0 Anteile

Onyx

Kaufen Sie natürlichen Onyx in unserem Shop


Onyxstein ist eine gebänderte Sorte von Chalcedon. Achat und Onyx sind beide Arten von geschichtetem Chalzedon, die sich nur in der Form der Banden unterscheiden: Achat hat gekrümmte Bänder und Onyx hat parallele Banden. Die Farben der Bänder reichen von Weiß bis zu fast jeder Farbe, abgesehen von einigen Schattierungen wie Lila oder Blau. Üblicherweise enthalten einige Exemplare mit Onyxfarbe schwarze und / oder weiße Streifen.

Es kommt durch Latein, von der gleichen Schreibweise, aus dem Griechischen, was "Klaue" oder "Fingernagel" bedeutet. Mit seiner fleischfarbenen Farbe kann man sagen, dass Onyx einem Fingernagel ähnelt. Das englische Wort "Nagel" ist verwandt mit dem griechischen Wort.

Sorten

Onyxstein besteht aus Chalzedonbändern in wechselnden Farben. Es ist kryptokristallin und besteht aus feinen Verwachsungen der Kieselsäuremineralien Quarz und Moganit. Seine Banden sind parallel zueinander, im Gegensatz zu den chaotischeren Bändern, die häufig bei Achaten auftreten.

Sardonyx ist eine Variante, bei der die farbigen Bänder Sard, Rottöne statt Schwarz sind. Es ist vielleicht die berühmteste Sorte, aber nicht so häufig wie Onyx mit farbigen Bändern. Künstliche Behandlungen wurden seit der Antike verwendet, um sowohl die schwarze Farbe in schwarzem Onyx als auch die roten und gelben in Sardonyx zu erzeugen. Der meiste Chalcedon auf dem Markt ist künstlich gefärbt.

Nachahmungen und Behandlungen

Der Name wurde auch häufig verwendet, um andere gebänderte Materialien zu markieren, wie z. B. gebänderte Calcite, die in Mexiko, Indien und anderen Orten gefunden wurden und oft geschnitzt, poliert und verkauft wurden. Dieses Material ist viel weicher als echtes Chalzedon und viel leichter verfügbar. Die meisten geschnitzten Gegenstände, die heute als Chalzedon verkauft werden, sind dieses Karbonatmaterial.

Künstliche Onyx-Arten wurden auch aus gewöhnlichem Chalzedon und einfachen Achaten hergestellt. Der Naturforscher des ersten Jahrhunderts, Plinius der Ältere, beschrieb diese Techniken in der Römerzeit. Behandlungen zur Herstellung von Schwarz- und anderen Farben umfassen das Einweichen oder Kochen von Chalcedon in Zuckerlösungen, dann Behandeln mit Schwefel- oder Salzsäure, um Zucker zu carbonisieren, die in die oberen Schichten des Steins absorbiert wurden. Diese Techniken werden immer noch verwendet, ebenso wie andere Färbebehandlungen, und der meiste sogenannte schwarze Onyx, der verkauft wird, wird künstlich behandelt. Zusätzlich zu Färbebehandlungen wurden Erhitzen und Behandlung mit Salpetersäure verwendet, um unerwünschte Farben aufzuhellen oder zu eliminieren.

Onyx Bedeutung

Der folgende Abschnitt ist pseudowissenschaftlich und basiert auf kulturellen Überzeugungen.

Die alten Römer traten in die Schlacht ein und trugen Amulette von Sardonyx, in die der Kriegsgott Mars eingraviert war. Es wurde geglaubt, dass es im Kampf Mut geben würde. Im Europa der Renaissance glaubte man, Sardonyx zu tragen. Ein traditioneller persischer Glaube ist, dass es bei Epilepsie half. Sardonyx wurde traditionell von englischen Hebammen verwendet, um die Entbindung zu erleichtern, indem es zwischen die Brüste der Mutter gelegt wurde.

Onyx


Kaufen Sie natürlichen Onyx in unserem Shop

0 Anteile
Fehler: Inhalt ist geschützt !!