Diopside

Chrome Diopside

Chromdiopsid Bedeutung und heilende Eigenschaften Vorteile

Kaufen Sie natürliches Diopsid in unserem Shop

Ein monoklines Pyroxenmineral mit der Zusammensetzung MgCaSi2O6. Es bildet vollständige Mischkristallreihen mit Hedenbergit (FeCaSi2O6) und Augit und partielle Mischkristalle mit Orthopyroxen und Pigeonit. Es bildet verschiedenfarbige, aber typischerweise mattgrüne Kristalle in der monoklinen prismatischen Klasse. Es hat eine Mohs-Härte von sechs und ein spezifisches Gewicht von 3.25 bis 3.55.

Der Kristall kommt in ultramafischen magmatischen Gesteinen aus Kimberlit und Peridotit vor, und sein reiches Augit kommt häufig in mafischen Gesteinen wie Olivinbasalt und Andesit vor. Auch in einer Vielzahl von metamorphen Gesteinen zu finden, beispielsweise in kontaktmetamorphosierten Skarnen, die aus Dolomiten mit hohem Siliciumdioxidgehalt entwickelt wurden. Es ist ein wichtiges Mineral im Erdmantel und kommt häufig bei Peridotit-Xenolithen vor, die in Kimberlit und Alkalibasalt ausbrechen

Chrom Diopsid

Chromdiopsid ((Ca,Na,Mg,Fe,Cr)2(Si,Al)2O6) ist ein häufiger Bestandteil von Peridotit-Xenolithen, und dispergierte Körner werden in der Nähe von Kimberlitrohren gefunden und sind als solche ein Indikator für die Prospektion von Diamanten.

Vorfälle werden in Kanada, Südafrika, Russland, Brasilien und einer Vielzahl anderer Orte gemeldet. In den USA werden Fundorte im Serpentinitgürtel in Nordkalifornien, in Kimberlit im Colorado Wyoming State Line District, in Kimberlit im Iron Mountain District, Wyoming, in Lamprophyr am Cedar Mountain in Wyoming und in zahlreichen Ameisenhaufen und Aufschlüssen von . beschrieben das Tertiärbischofkonglomerat im Green River Basin von Wyoming.

Viel von der Green River Basin-Lokalitäten und mehrere Kimberlites der State Line haben einen Edelsteincharakter.

Edelsteinqualität gibt es in zwei Formen: dem schwarzen Stern und dem Chrom, das Chrom enthält, was ihm eine satte grüne Farbe verleiht. Mit 5.5 – 6.5 auf der Mohs-Skala ist es relativ weich zu kratzen. Aufgrund der tiefgrünen Farbe des Edelsteins werden sie manchmal als sibirische Smaragde bezeichnet, obwohl sie auf mineralogischer Ebene völlig unabhängig sind, da Smaragd ein Edelstein und ein Halbedelstein ist.

Violane ist eine Mangan-reiche Varietät, violett bis hellblau in der Farbe.

Russische Diopsid

Russisches Diopsid ist ein anderer Name für Chromdiopsid. Dieser wunderschöne Edelstein ist bekannt für seine satte grüne Farbe, seinen glasigen Glanz und seine hohe Klarheit, die in anderen grünen Edelsteinen selten zu finden ist.

Schwarzer Stern von Indien

Das indische Diopside des schwarzen Sterns ist ein Edelstein im Cabochonschliff mit einem leuchtend weißen vierzackigen Stern, der gegen einen schwarzen Himmel strahlt. Diese Marke wird von Edelsteinhändlern häufig als „der schwarze Stern Indiens“ bezeichnet. Dieser Name ist jedoch sehr verwirrend, da „The Star of India“ der offizielle Name eines berühmten Saphirs ist, der sich jetzt in der Hall of Gems des American Museum of Natural History in New York, USA, befindet.

Diopsid Bedeutung und heilende Eigenschaften Vorteile

Der folgende Abschnitt ist pseudowissenschaftlich und basiert auf kulturellen Überzeugungen.

Ein Stein mit hoher Schwingung, der die Herzenergien erweckt, die Ihnen helfen, die Kraft der Liebe zu empfangen. Dieser wunderschöne und intensiv heilende Stein fördert das Wachstum Ihres Herzchakras und stärkt die Kraft der Liebe, des Vertrauens, der Demut und des Engagements.

FAQ

Welches Mineral ist Diopsid?

Der Stein ist ein Mitglied des Minerals der Pyroxengruppe mit der Formel MgCaSi2O6. Die Proben können farblos sein, haben jedoch häufiger eine flaschengrüne, bräunlichgrüne oder hellgrüne Farbe. Es hat zwei unterschiedliche prismatische Spaltungen bei 87 und 93 °, die typisch für die Pyroxenreihe sind.

Was ist Diopsid wert?

Der Preis für Schmuck kann je nach Qualität und Gewicht des Steins variieren. Hochwertige Kristalle mit der besten Farbe kosten etwa 200 US-Dollar pro Karat.

Wo ist Diopsid gefunden?

Der Stein wird fast ausschließlich in einer Region Ostsibiriens abgebaut, die als Inagli bekannt ist, eine Gegend, die besser für ihre beeindruckenden Diamantenvorkommen bekannt ist. In den letzten Jahren wurden auch in Pakistan Vorkommen gefunden.

Ist russisches Diopsid wertvoll?

Der Wert dieser attraktiven dunklen grüner Edelstein Stein hängt hauptsächlich von der Farbsättigung ab. Edelsteine ​​mit leuchtend grüner Farbe gelten als die wertvollsten und erzielen auf dem heutigen Markt einen höheren Preis.

Wie entsteht Diopsid?

Der Edelstein bildet sich während der Kontaktmetamorphose von Kalksteinen und Dolomiten. Die meisten Kristalle, die zum Schneiden von facettierten Edelsteinen verwendet werden, und der als Zierstein verwendete körnige Stein kommen in diesen Karbonatablagerungen vor. Es ist im Erdmantel viel häufiger als an der Oberfläche.

Ist Chromdiopsid ein Edelstein?

Es ist ein Halbedelstein. Es gibt nur vier Edelsteine: Diamant, Rubin, Saphir und Smaragd.

Natürliches Diopsid zum Verkauf in unserem Edelsteinshop

Wir fertigen Diopsidschmuck nach Maß als Verlobungsringe, Halsketten, Ohrstecker, Armbänder, Anhänger… Bitte uns kontaktieren für ein Angebot.